© 2018 BY RBB FLINKSTONES GRAZ / IMPRESSUM

Coloplast Rolli RACKETLON 2018

24 May 2018

Gestern fand bereits zum wiederholten Male der "Coloplast Rolli RACKETLON" im Rehazentrum Tobelbad statt - organisiert von der AUVA gemeinsam mit der Firma Coloplast.

 

Beim Rolli RACKETLON geht es darum, in unterschiedlichen Zeitspannen in drei Durchgängen so oft wie möglich den jeweiligen Ball (Tischtennis, Badminton & Tennis) übers Netz zu bringen - gespielt wird in 2er-Teams.

Egal ob Rollstuhlfahrer oder Amputierte - hier kann jeder teilnehmen, denn gespielt wird im Alltagsrollstuhl oder mit der Alltagsprothese ohne spezielle Ausrüstung, somit kann man auch problemlos teilnehmen wenn man kein "Sportgerät" hat.

 

In diesem Jahr gab es 28 Teilnehmer (14 Teams, welche ausgelost werden) - Patienten die aktuell in Tobelbad stationär sind, aber auch viele die bereits ihre Reha hinter sich haben, wie unsere Stones.

 

Unsere Sportler waren aktiv dabei und haben alles gegeben - und das in Sportarten die für sie eher ungewöhnlich sind.

Mit Tischtennis, Badminton und Tennis, haben unsere Basketballer im Normalfall nichts am Hut, dennoch haben sie sich sehr gut geschlagen und auch Medaillen abgestaubt.

 

Der 1. Platz ging an Kreßmaier Florian und Kickmaier Hannes und den 2. und 3. Platz haben unsere Jungs sich geholt.


Gratulation an Christoph Edler und seine Teamkollegin Anna Pirker für den 2. Platz und auch an Daniel Kontsch und seinen Teamkollegen Paul Erich für die Bronze-Medaille!

 

Für unsere Sportler war es eine gelungene Abwechslung mal mit dem Schläger auf den Ball zu hauen und wir freuen uns auf das nächste Jahr!

 

Ein großes Lob auch an unseren Coach, Jörg Goldgruber, welcher die Gesamtleitung für dieses Event übernahm und auch an alle anderen Helfer, wie auch dem Team von Coloplast, die diesen Tag zu einer gelungenen Veranstaltung machten!

 

Share on Facebook
Share on Twitter

LETZTE BEITRÄGE