top of page

8TF FlinkStones Graz unterliegen ihren Gegnern

Bei der Heimrunde am vergangenen Samstag in Kapfenberg hingen die 8TF FlinkStones Graz etwas ihrer Form hinterher. Beide Teams können sich gegen ihre Gegner nicht durchsetzen.


8TF FlinkStones Graz 2 40:76 Carinthian Broncos

Im ersten Spiel trafen die 8TF FlinkStones Graz 2 auf die Carinthian Broncos. Die Partie endete mit einem deutlichen Sieg für die Carinthian Broncos, die sich mit einem beeindruckenden Ergebnis von 76 Punkten gegenüber den 40 Punkten der 8TF FlinkStones Graz 2 durchsetzten.



8TF FlinkStones Graz 1 56:66 Coloplast Sitting Bulls

Im zweiten Aufeinandertreffen standen die beiden Rollstuhlbasketball-Giganten Österreichs einander gegenüber: die 8TF FlinkStones Graz 1 den Coloplast Sitting Bulls. Das letzte Spiel dieser Begegnung konnten die 8TF FlinkStones Graz 1 mit einem knappen Punkt für sich entschieden, diese Spiel jedoch war hart umkämpft. Die STONES konnten immer wieder auf die Sitting Bulls aufholen, doch letztendlich behielten die Gäste aus Klosterneuburg die Oberhand und sicherten sich den Sieg mit einem Endstand von 66:56 gegen die 8TF FlinkStones Graz 1.



8TF FlinkStones Graz 1 89:28 8TF FlinkStones Graz 2

Das dritte Spiel stellte das Heim-Duell innerhalb des Teams dar, bei dem die 8TF FlinkStones Graz 1 auf die 8TF FlinkStones Graz 2 trafen. Hier zeigte sich die Dominanz der ersten Mannschaft, die das Spiel mit einem klaren Ergebnis von 89:28 für sich entschied.



Weiter geht es bereits am 16.12. in Klosterneuburg mit der 4. Vorrunde der Gruppe A und der letzten Runde im Jahr 2023.


Alle Fotos © Katja EDLER / OSTENTOS MEDIA

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page