top of page

Qualifikationsrunde // Win2Day Rollstuhl-Basketball Bundesliga

DO OR DIE - hieß es am Samstag in der Qualifikationsrunde um den letzten Platz im Play-Off der Saison 2022/2023 zwischen den RBB FlinkStones Graz 2 und den ABSV Dolphins aus Wien 1 im ASKÖ-Sportcenter Graz.


Somit war die Kampfansage an die zweite Mannschaft der STONES vor Spielbeginn klar: Verlieren verboten - wenn man im Titelrennen weiterhin mit beiden Mannschaften vertreten sein wollte.


Starke Besetzung auf beiden Seiten

ABSV LoFric Dolphins Wien 1 46:70 RBB FlinkStones Graz 2


Fotos: © Katja Edler / OSTENTOS MEDIA


Die Ausgangslage war - im Gegensatz zum letzten Spiel des Grunddurchgangs - wieder besser und das Team rund um Kapitän #9 Roman KOPP nahezu vollständig, lediglich auf #38 Severin POSCH musste das Team verletzungsbedingt weiter verzichten. Trotzdem starteten die STONES 2 energisch in das Spiel und konnten sich vor allem durch #33 Nermin VOJIC einen 8-Punkte-Vorsprung von 12:20 erspielen. Im zweiten Viertel schien aber nichts mehr zu funktionieren und die Wiener überrollten die STONES regelrecht und es war vor allem die #12 Vlastos CHRYSOVALANTIS der Wiener, der die Verteidigung der STONES immer wieder alt aussehen ließ. Mit einem 15:9-Run kamen die Dolphins wieder heran und die STONES retteten gerade mal einen 2-Punkte-Vorsprung (27:29) in die Halbzeitpause.


Nach dem Seitenwechsel fand Coach EDLER die richtigen Worte für sein Team und die STONES starteten mit einer hohen Linienverteidigung bereits in der gegnerischen Spielhälfte und erhöhten den Druck auf die Dolphins. Vor allem #9 Roman KOPP, #11 Markus THEISSL und #33 Nermin VOJIC waren im dritten Spielabschnitt sehr aktiv und brachten die STONES wieder zurück auf die Siegerstraße. Mit einem fantastischen Viertel von 12:25 und einem 39:54 ging es in die letzte Pause an diesem Tag. Im vierten Viertel ließen die STONES 2 nichts mehr anbrennen und verteidigten auf der einen Seite gut und fanden auf der anderen Seite immer wieder einfache Abschlussmöglichkeiten. Am Ende wurde die harte Arbeit des Teams mit einem verdienten Sieg über die Dolphins aus Wien von 46:70 auf der Anzeigetafel belohnt. Somit ziehen auch die STONES 2 als viertplatziertes Team in das Play-Off ein.


#33 Nermin VOJIC / 32 PTS; #11 Markus THEISSL / 14 PTS; #9 Roman KOPP / 12 PTS; #12 Miroslav MIROSAV / 6 PTS; #77 Angelino ZELLER / 4 PTS; #42 Matthias STAMPFL / 2 PTS

Fotos: © Katja Edler / OSTENTOS MEDIA


Es kommt am Samstag, den 18. Februar 2023, in Wien somit zum internen Treffen zwischen den erstplatzierten STONES 1 und den STONES 2.

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page