Win2Day-Rollstuhlbasketball Bundesliga // Finale 1

Das erste Spiel unter dem neuen Auftritt der "Win2Day-Rollstuhlbasketball Bundesliga des ÖBSV" ging heute, am 09. April 2022, im Happyland Klosterneuburg über die Bühne.


Die Sitting Bulls waren am heutigen Tag unser Gegner im ersten Spiel der Best-Of-Five Finalserie. Schon vor dem Spiel merkte man die Spannung zwischen den Teams und auch, dass der Serien-Meister nicht siegessicher war.


#8 Christoph EDLER im Angriff gegen #9 Leo ECKERL der Sitting Bulls.

Nach einer anfangs leichten Führung der Sitting Bulls in den ersten Spielminuten und einem Punktestand von 16:10 holten die Stones am Ende des ersten Viertel noch einiges aus sich heraus und stellten somit den Score auf 16:14 für die Bulls.


Auch das zweite Viertel zeigte die Ausgeglichenheit der beiden Teams klar und bereits Ende des zweiten Viertels konnten wir bereits kurz nach vorne und hielten einen 2-Punkte-Vorsprung. Die Bulls holten schnell wieder den Ausgleich, allerdings auch nicht viel mehr. In die Halbzeit verabschiedeten wir uns somit mit einem 4-Punkte Rückstand und einem Score von 27:23.


#21 Andreas STEINER im Wurf gegen die Sitting Bulls.

Nachdem die Sitting Bulls in der Halbzeit ihre Kräfte sammelten zogen sie in der ersten fünf Minuten der zweiten Halbzeit mit 8 Punkten nach vorne, ließen uns aber nach nur einem von vier getroffenen Freiwürfen eine gute Chance wieder aufzuholen.


#13 Ramo REKANOVIC im Wurf gegen Sitting Bulls #12 Philipp HOCHENBURGER.

Das vierte Viertel hätte spannender nicht sein können. Nervenkitzel pur und ein Kopf-an-Kopf-Rennen bis zur letzten Sekunde. Am Ende geben wir uns dennoch mit einem 56:53 gegen den amtierenden Staatsmeister geschlagen.


#8 Christoph EDLER / 20pts; #13 Ramo REKANOVIC / 18pts; #20 Jasmin ZOREC / 4pts; #21 Andreas STEINER / 11pts


Fotos: Katja EDLER

0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen